Artesische Quelle

Artesische Quelle © H. Kather & B. Papenfuß

ADFC Marl "Radtour vom 24.07.2022"

Eine 85 km lange, sportliche Fahrradtour zur "Artesischen Quelle"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Radtourenbericht von der Radtour zur „Artesischen Quelle"

Heute ist es mal wieder sehr heiß. Somit passen sowohl Ziel als auch Wegführung wunderbar zum Wetter.

Gut gelaunt und sommerlich gekleidet starten wir in Richtung Norden. Es geht über Kanal und Lippe und auf Nebenwegen am Rand von Alt-Wulfen und Barkenberg entlang. An der Kippheide legen wir die erste Pause zwischen Wald und Maisfeld ein, bevor wir auf Wald- und Feldwegen nach Klein-Reken gelangen. Wir queren dann Klein-Reken und Bahnhof Reken und radeln weiter am Rand von Groß-Reken entlang. Das dortige Schützenfest ist um diese Uhrzeit nur an der grün-weißen Beflaggung zu erkennen.

Der weitere Weg führt uns wiederum über ruhige Wirtschaftswege zum NSG Schwarzes Venn. Wir fahren hindurch, überqueren die A31 und gelangen dann an unser Ziel, den Artesischen Brunnen, welcher zwischen Velen und Heiden entstanden ist und neben zwei großen Lauf-Becken seit 2020 auch ein Arm-Kühl-Becken umfasst. Die Abkühlung tut nun gut und es wäre verlockend, noch ein Weilchen länger zu verweilen.

Allerdings hat auch der Tourenleiter mit der in Heiden geplanten Einkehr ein gutes Argument, uns zum Aufbruch zu motivieren. Der Rückweg kann also beginnen.

Wir fahren also zunächst auf Wirtschaftswegen und dann durch das Waldgebiet „Die Uhlen“ bis Heiden. Gegenüber dem Café Jägers ist der Gehweg so breit, dass wir unsere Räder dort in Sichtweite abstellen können. Die vor dem Café schön im Schatten befindlichen Tische und Stühle dürfen wir uns passend umstellen und bekommen sogar von drinnen noch Stühle dazu. Da auch eine große Auswahl an leckerem Kuchen angeboten wird, können wir auch diese Pause richtig genießen. Weil wir Marl jedoch noch „im Hellen“ erreichen wollen, müssen wir dann schließlich doch weiter radeln.

Ein Stück geht es noch durch Heiden, Richtung Marbeck und dann auf kleinen Straßen und Wirtschaftswegen bis nach Rhade. Dort sind viele Menschen und auch Kutschen unterwegs und versammelt, da hier ebenfalls Schützenfest gefeiert wird. Wir gelangen jedoch gut durch den Ort, fahren weiter durch den Bereich um Lembeck, dann durch Alt-Wulfen und nach einer letzten Trinkpause hinter dem Umspannwerk wieder zurück nach Marl.

Außer einer ärgerlicherweise mit etlichen Glasscherben bedeckten Wegstrecke und einem kleinen Raddefekt hat es keine Zwischenfälle gegeben und alles hat gepasst.

Text: Heike Kather

Bilder: Heike Kather & Bernd Papenfuß

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Tetraeder auf der Halde Beckstraße

ADFC Marl "Radtour vom 06.03.2022"

Eine 60 km lange, schwere Fahrradtour "zur Halde Beckstrasse"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Foto vom Nordsternturm mit dem Herkules

Tourenbericht vom 26.04.2024 "Nordsternpark"

Eine 55 km lange, mittelschwere Radtour zum „Nordsternpark“

Tourenleiterin: Heike Kather

ehem. Zeche Ewald

ADFC Marl "Radtour vom 09.08.2022"

Eine 34 km lange, leichte bis mittelschwere Fahrradtour "Feierabendtour"

Tourenleiter: Horst Sablotny

Parade Heimatverein zum Maibökendag

Tourenbericht vom 21.04.2024 "Maibökendag"

Eine 60 km lange, mittelschwere Radtour zum „Maibökendag“

Tourenleiterin: Heike Kather

Bahntrassenradeln

ADFC Marl "Radtour vom 15.03.2023

Eine 65 km lange, schwere Fahrradtour "Bahntrassenradeln"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Manufactum Zeche Waltrop

ADFC Marl "Radtour vom 23.10.2021"

Eine 70 km lange, schwere Tagestour zu den "Herbsttagen in Waltrop"

Tourenleiterin: Heike Kather

Am_Rand_der_Haard

ADFC Marl "Radtour vom 04.12.2021"

Eine 55 km lange, mittelschwere Halbtagestour zum "Rand der Haard"

Tourenleiterin: Heike Kather

Blick auf Lippedeiche und den Chemiepark

ADFC Marl "Radtour vom 22.09.2022

Eine 24 km lange, leichte Feierabendtour "Rund um den Chemiepark"

Tourenleitung: Horst Sablotny & Ulrike Myller

Grenze von  Marl

ADFC Marl "Radtour vom 11.11.2022"

Eine 60 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Grenze von Marl"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

https://marl.adfc.de/artikel/adfc-marl-radtour-vom-24072022

Bleiben Sie in Kontakt