Martinimarkt Suderwich

Martinimarkt Suderwich © Heike Kather

ADFC Marl "Radtour vom 11.11.2023

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour zum "Martinimarkt nach Suderwich"

Tourenleiterin: Heike Kather

Tourenbericht von der Radtour zum "Martinimarkt nach Suderwich"

Die ganze Woche über gab es immer wieder Regen und teilweise heftigen Wind. Auch für den heutigen Samstag ist eher ungemütliches, kaltes und feuchtes Wetter angekündigt. Dennoch treffen sich nach einem sogar sonnigen Beginn einige Optimisten am Citysee. Inzwischen sind zwar dunkle Wolken aufgezogen, es ist aber noch trocken, wenn auch ungewohnt kalt. Die Regenbekleidung lassen wir also in den Taschen und starten in Richtung Loemühle.

Durch „Die Burg“ mit relativ wenigen Pfützen kommen wir nach Oer, umrunden die Halde General Blumenthal und radeln auf der Zechenbahntrasse weiter bis zur Esseler Straße. Dort verlassen wir die Zechenbahn und radeln in Richtung Ostviertel ein Stück über den Vestischen Höhenrücken. Vorbei am NSG Johannistal fahren wir dann in die Ortsmitte von Suderwich und stellen unsere Räder am Ehrenmal direkt am Anfang des Marktes ab.

Bisher schaut es auch nicht nach Regen aus. Daher vereinbaren wir eine Abfahrtzeit und ein vorheriges Treffen im Café Schäper, direkt im Zentrum des Marktes. Nach dem Marktrundgang wärmen wir uns tatsächlich bei einem Kaffee auf und begeben uns dann gemütlich zu den Rädern.

Als alle abfahrbereit sind radeln wir durch kleine Wohnstraßen direkt zur König-Ludwig-Trasse. Dieser folgen wir bis zur Ortlohstraße und fahren von dort durch das Gewerbegebiet Maria Linden. Über die Fahrradstraße Panhütterweg und Nebenstraßen erreichen wir die Herner Straße und von dort die Blumenthal-Trasse.

Auf dieser und später der Allee des Wandels fahren wir bis Scherlebeck und schließlich durch die Ried heim nach Marl. Kurz vor dem Citysee sind wir allerdings nur noch zu zweit, weil alle unterwegs den kürzeren persönlichen Heimweg gewählt haben.

Auf jeden Fall sind alle TeilnehmerInnen froh, sich trotz der Wetterprognose für diese Tour entschieden zu haben. Zwar ist es kalt und ziemlich windig gewesen, jedoch auch teilweise sonnig und kein bisschen nass. Außerdem sind sowohl die Radtrassen als auch der Markt nicht zu voll gewesen.

Wir haben auf jeden Fall mit einer tollen Gruppe viel Spaß gehabt.

Text & Fotos: Heike Kather

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Orthöfer und Hervester Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal

ADFC Marl "Radtour vom 10.11.2022"

Eine 25 km lange, leichte Feierabendtour "Immer am Kanal entlang"

Tourenleitung: Horst Sablotny

0_Kappesmarkt_etwas_kleiner

ADFC Marl "Radtour vom 07.11.2021"

Eine 75 km lange, schwere Tagestour zum "Kappesmarkt"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Drachenfest in Lünen

ADFC Marl "Radtour vom 08.10.2023

Eine 80 km lange, schwere Fahrradtour zum "Drachenfest in Lünen"

Tourenleiterin: Heike Kather

Blick auf Lippedeiche und den Chemiepark

ADFC Marl "Radtour vom 22.09.2022

Eine 24 km lange, leichte Feierabendtour "Rund um den Chemiepark"

Tourenleitung: Horst Sablotny & Ulrike Myller

Nordstern

ADFC Marl "Radtour vom 16.10.2021"

Eine 50 km lange, mittelschwere Halbtagestour zum "Nordsternpark"

Tourenleiterin: Heike Kather

durch die Haard nach Ahsen

ADFC Marl "Radtour vom 10.12.2022"

Eine 55 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Durch die Haard nach Ahsen"

Tourenleiterin: Heike Kather

Kemnader See

ADFC Marl "Radtour vom 09.09.2023

Eine 100 km lange, sportliche Fahrradtour zum "Kemnader See"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Glasmuseum Lette

ADFC Marl "Radtour vom 22.05.2022"

Eine 85 km lange, sportliche Fahrradtour zum "Glasmuseum nach Lette"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Alte Ziegelei

ADFC Marl "Radtour vom 21.06.2023

Eine 65 km lange, schwere Fahrradtour "Alte Ziegelei"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

https://marl.adfc.de/artikel/adfc-marl-radtour-vom-11112023

Bleiben Sie in Kontakt