Zum Bernepark

Zum Bernepark © H. Kather & B. Papenfuß

ADFC Marl "Radtour vom 06.05.2023

Eine 60 km lange, schwere Fahrradtour zum "Bernepark"

Tourenleiterin: Heike Kather

Tourenbericht von der Radtour zum "Bernepark"

Es ist fast sommerlich warm, was aber durchaus auch ein Schauer- oder Gewitterrisiko bedeutet. Da uns dieses jedoch bereits seit einigen Tagen vorhergesagt worden ist, gibt es keine Stornierungen und alle sind optimistisch am Start erschienen.

Los geht es in Richtung Altendorf-Ulfkotte und dort hindurch. Weiter fahren wir am NSG Möllers Bruch vorbei nach Gladbeck. Durch Zweckel und zwischen Schultendorf und Rentfort hindurch gelangen wir zur Musikschule und folgen dann dem Uferweg am Kirchschemmsbach, u.a. vorbei an den Halden Ellinghorst und Rheinbaben. Kurz vor dem Prosperpark verlassen wir den Uferweg und radeln auf kleinen Wegen zur Halde Beckstraße. Dort geht es ein Stückchen hinauf bis zur Brücke über die Eisenbahn.

Dort fahren wir hinüber und folgen weiter dem Radweg an der Eisenbahn entlang. Vor dem Hauptbahnhof biegen wir ab in Richtung A42 und Emscher und radeln noch ein kurzes Stück auf dem Emscherweg bis zum Eingang des Berneparks.

Da auf der Homepage noch eine nicht mehr aktuelle Öffnungszeit für den Biergarten aufgeführt war, die erst kurzfristig telefonisch korrigiert wurde, haben wir noch etwas Zeit, uns auf dem Gelände des ehemaligen Klärwerks umzusehen.

Nachdem wir uns danach alle mit einer Kleinigkeit gestärkt haben, begeben wir uns auf den Rückweg. Bisher sind wir von Regenschauern verschont geblieben. Südlich der Autobahn fahren wir nun Richtung Osten, überqueren die Autobahn, die Emscher und später auch die Eisenbahnlinien. Auf Radwegen im Grünen radeln wir nun wieder zwischen Tetraeder und Skihalle vorbei und machen einen kleinen Abstecher durch die Siedlung Im Johannestal in Boy.

Ein Stück fahren wir nun durch Bottrop-Boy und dann vorbei an Ostermann.  Nun erreichen wir die Mottbruchhalde („Halde im Wandel“) und radeln ein Stück herum und weiter um die Halde 22. Von dort kommen wir auf den Weg am Hahnenbach in Brauck. Diesem folgen wir bis zum Friedhof Brauck, überqueren dann die A2 und fahren auf dem Hegemannsweg zwischen Butendorf und Schaffrath weiter in Richtung der “Westfälische Hochschule“ Gelsenkirchen. Von dort geht es dann weiter durch die Hülser Heide und schließlich nach Hassel in den Glückauf-Park. Von dort radeln wir weiter durch Bertlich nach Marl.

Auch wenn ab und zu dunkle Wolken aufgezogen sind, konnte die Regenbekleidung in den Taschen bleiben. Wir sind trocken geblieben und haben eine harmonische Tour durch viele grüne, frühlingshaft hübsche Waldstücke genossen.

Text: Heike Kather

Fotos: Heike Kather & Bernd Papenfuß

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Die Tanneberg Kapelle

ADFC Marl "Radtour vom 11.07.2020"

Eine 45 km mittelschwere Halbtagestour durch Berge und Täler!

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Colani-Ei

ADFC Marl "Radtour vom 06.06.2022"

Eine 80 km lange, schwere Fahrradtour zum "Colani-Ei"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Oskar am Kanal

ADFC Marl "Radtour vom 14.06.2023

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour zum "Oskar am Kanal"

Tourenleiterin: Heike Kather

Zum tollen Bomberg

ADFC Marl "Radtour vom 23.10.2022"

Eine 80 km lange, schwere Fahrradtour "zum tollen Bomberg"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Grenze von  Marl

ADFC Marl "Radtour vom 11.11.2022"

Eine 60 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Grenze von Marl"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Drachenfest in Lünen

ADFC Marl "Radtour vom 08.10.2023

Eine 80 km lange, schwere Fahrradtour zum "Drachenfest in Lünen"

Tourenleiterin: Heike Kather

Gesehen und Gefahren: Neues aus der Fahrradwelt

Auch in ungewöhnlichen Zeiten mangelt es der Fahrradindustrie nicht an Fantasie. Sie liefert zuverlässig Neuigkeiten wie…

Zeche Hannover- Malakow-Turm über Schacht 1 und Maschinenhaus

ADFC Marl "Radtour vom 04.04.2023"

Eine 55 km lange, mittelschweren Tagestour "Zur Siedlung Dahlhauser Heide und zur Zeche Hannover"

Tourenleitung: Horst…

Damm und Bricht

ADFC Marl "Radtour vom 02.12.2022"

Eine 70 km lange, schwere Fahrradtour nach "Damm und Bricht"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

https://marl.adfc.de/artikel/adfc-marl-radtour-vom-06052023

Bleiben Sie in Kontakt