Martinimarkt in Suderwich

Martinimarkt in Suderwich © H. Kather & B. Papenfuß

ADFC Marl "Radtour vom 05.11.2022"

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour zum "Martinimarkt in Suderwich"

Tourenleiterin: Heike Kather

Radtourenbericht von der Radtour zum „Martinimarkt in Suderwich"

Nach den Corona-Einschränkungen der Vorjahre kann in diesem Jahr endlich auch wieder der vorweihnachtliche Martinimarkt in Suderwich stattfinden.

Dies ist für uns ein schönes Ziel für eine relativ kurze Tour mit Start 11.00 Uhr. Fast sind wir schon geneigt, den Hinweg zu verlängern, da auf diversen Internetseiten der Beginn für Samstag mit 14 Uhr angegeben ist. Dann beschließen wir jedoch, gemütlich hinzufahren und gegebenenfalls im Café Schäper am Kirchplatz noch einen Kaffee zu genießen.

Bei kaltem, aber herrlichem Radfahrwetter starten wir Richtung Loemühle und fahren von dort weiter durch die Burg. Auf Oer-Erkenschwicker Gebiet geht es dann vorbei an der Halde General Blumenthal auf die Trasse „Alte Zechenbahn“. Dieser folgen wir bis zum Geistfeldweg und queren später die Esseler Straße. Danach radeln wir am Rand des NSG Silvertbach entlang und halten kurz an dem Waldstück mit der Silvertbachquelle. Diese möchte jedoch niemand suchen. Daher geht es weiter. Wir überqueren die vielbefahrene Devensstraße und fahren rauf und runter durch das Recklinghäuser Ostviertel, vorbei am Wasserturm, an Hillen und Berghausen. Mit Blick auf Suderwich von oben und die interessanten Wolkenformationen von unten gibt es noch eine kurze Schau- und Fotopause, bevor wir uns auf dem Frankenweg bergab in den Zielort rollen lassen.

Als wir am Alten Kirchplatz vorbei fahren sehen wir bereits, dass doch alle Buden bereits geöffnet haben, obwohl es erst 12:45 Uhr ist. Somit ist nach dem Abstellen der Räder am Stresemannplatz sofort freies Markt-Erkunden angesagt.

Zwar ist der Markt selber kleiner als sonst, aber jeder findet etwas zu Essen und Trinken, teilweise in dem wirklich guten Café Schäper.

Gegen 13.30 Uhr treffen wir uns wieder bei den Rädern und treten die Heimfahrt an. Zunächst gibt es eine kleine Runde vorbei am Mühlenteich mit der alten Wassermühle. Anschließend radeln wir auf Waldwegen und kleinen Straßen parallel zur König-Ludwig-Trasse zum Gewerbegebiet an der Maria-Von-Linden-Straße. Weiter geht es vorbei an Hillen auf die Trasse General-Blumenthal. Dieser folgen wir bis zur Allee des Wandels und fahren auf dieser weiter bis zur Marpenstraße. Da die Teilnehmer mit Biobikes sich noch nicht ausgelastet fühlen, radeln wir die Marpenstraße hinauf und fahren dann weiter durch die Ried.

An den schönen neuen Bänken vor den Fischteichen gibt es noch eine kurze Pause bevor wir nach Marl zurück fahren.

Bei dieser Tour hat eigentlich mal wieder alles gut geklappt: eine tolle Gruppe, ideales Wetter, keine Pannen oder andere Zwischenfälle.

Text: Heike Kather

Fotos: H. Kather & B. Papenfuß

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Muttertagsrunde nach Norden

ADFC Marl "Radtour vom 08.05.2022"

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour " Muttertagsrunde nach Norden"

Tourenleiterin: Heike Kather

Ortsschild Lippramsdorf

ADFC Marl "Radtour vom 19.03.2022"

Eine 50 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Winterende in Lippramsdorf"

Tourenleiterin: Heike Kather

Fliegerberg Borken

ADFC Marl "Radtour vom 30.06.2023

Eine 70 km lange, schwere Fahrradtour zum "Fliegerberg Borken"

Tourenleiterin: Heike Kather

Slinky Springs to Fame

ADFC Marl "Radtour vom 13.05.2022"

Eine 75 km lange, schwere Fahrradtour zur "Slinky Springs to Fame"

Tourenleiter: Heike Kather

Die Turmwindmühle Reken mit dem Heimatmuseum

Tourenbericht vom 05.05.2024 "Heimatmuseum Windmühle Reken"

Eine 70 km lange schwere Radtour zum Heimatmuseum Windmühle Reken, Tourenleiterin Heike Kather

Stadtradeln - Anradeln

ADFC Marl "Radtour vom 03.09.2023

Eine 50 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Stadtradeln Anradeln"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Wildpferde im Merfelder Bruch

ADFC Marl "Radtour vom 14.09.2023

Eine 80 km lange, schwere Fahrradtour "Wildpferde im Merfelder Bruch"

Tourenleiterin: Heike Kather

0_Kappesmarkt_etwas_kleiner

ADFC Marl "Radtour vom 07.11.2021"

Eine 75 km lange, schwere Tagestour zum "Kappesmarkt"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Nach Gahlen

ADFC Marl "Radtour vom 16.07.2022"

Eine 65 km lange, schwere Fahrradtour nach "Gahlen"

Tourenleiterin: Heike Kather

https://marl.adfc.de/artikel/adfc-marl-radtour-vom-05112022

Bleiben Sie in Kontakt