.

. © H. Kather & B. Papenfuß

ADFC Marl "Radtour vom 13.11.2021"

Eine 70 km lange, schwere Tagestour zur "Zechensiedlung Teutoburgia"

Tourenleiterin: Heike Kather

Radtourenbericht von der Tagestour zur „Zechensiedlung Teutoburgia“

Manchmal gibt es einfach alle Tage der Woche radfahrfreundliches Wetter, außer am Tag der geplanten Tour. So auch heute. Aber es ist schließlich Herbst und für viele die Saison bereits beendet. Entsprechend ist jede Tour, die stattfinden kann, ein Glücksfall.

Wieder mal sind wir, dem Wetter geschuldet, mit einer verkleinerten Anzahl an Teilnehmern gestartet, 5 ab Citysee und wegen anderer Termine 2 Quereinsteiger an der Zeche Ewald.

Wir radeln durch Westerholt zum Hertener Schlosspark, dort hindurch und die Ewaldpromenade entlang über das Ewald-Gelände und weiter am Mondsee vorbei zwischen den Halden Hoppenbruch und Hoheward entlang zur Hohewardstraße. Von dort geht es weiter auf „Im Emscherbruch“ und Cranger Straße und vor dem STEAG Kraftwerk an den Kanal. Diesen verlassen wir hinter der A43 und fahren am Schloss Strünkede vorbei durch Herne-Mitte nach Börnig.

Hier radeln wir kreuz und quer durch die schöne Zechensiedlung. Diese steht seit 1992 unter Denkmalschutz und wurde danach aufwändig restauriert. 1909 wurde einst mit dem Bau begonnen und sie sollte als Prestigeobjekt des Bochumer Vereins eine Art Konkurrenz zum Stahl-Marktführer Krupp mit seiner gerade begonnenen Gartenstadt „Margarethenhöhe“ werden. Der Name Teutoburgia war wohl als „Kampfansage“ gedacht in Anspielung an die Schlacht im Teutoburger Wald.

Teutoburgia ist heute eine der schönsten Zechensiedlungen, jedoch nach wie vor hinter Margarethenhöhe.

http://www.kunstwald.de/historie_zeche.htm

Nun schauen wir uns noch an, wie das ehemalige Herzstück der Zeche zum Kunstwald umgestaltet wurde und begeben uns danach auf den Rückweg. Am Gestüt und Schloss Bladenhorst vorbei fahren wir zum Kanal und von dort auf die König-Ludwig-Trasse. Diese verlassen wir im Bereich von Suderwich und radeln über den Vestischen Höhenrücken Richtung Alt-Oer und von dort über Speckhorn zur Einkehr in der Ried.

Da wir allerdings ab der KLT doch einiges an Regen mitbekommen haben, schrumpft die Anzahl der Einkehrwilligen dahin und nur eine Handvoll angefeuchtete Radler*Innen genießt das leckere Speiseangebot am Heine-Hof.

Von der Ried aus ist es für alle nur noch ein „Katzensprung“ bis Marl bzw. Herten.

Die Mitfahrer*Innen  waren mal wieder einfach nur toll und ein erfreulicher Kontrapunkt zu dem ungemütlichen Wetter. Somit kein „verlorener“ Tag.

Text: Heike Kather

Bilder: Heike Kather & Bernd Papenfuß

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Radlergruppe vor den Diffusoren der Lüfteranlage am Schacht des früheren Steinkohlenbergwerks Schlägel und Eisen

ADFC Marl "Radtour vom 23.02.2023"

Eine 26 km lange, leichte Feierabend-Tour "zur Zeche Schlägel und Eisen"

Tourenleitung: Horst Sablotny

Anradeln

ADFC Marl "Radtour vom 30.01.2022

Eine 60 km lange, schwere Fahrradtour "Anradeln"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Orthöfer und Hervester Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal

ADFC Marl "Radtour vom 10.11.2022"

Eine 25 km lange, leichte Feierabendtour "Immer am Kanal entlang"

Tourenleitung: Horst Sablotny

Der Schmücker Hof

ADFC Marl "Radtour vom 21.07.2020"

Eine 35 km lange, anspruchsvolle Feierabendtour!

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Tetraeder

Tourenbericht vom 06.04.2024 "Tetraeder" Tourenleiterin Heike Kather

Eine 60 km lange mittelschwere Tour zum Tetraeder in Bottrop

Berge und Täler

ADFC Marl "Radtour vom 15.02.2023

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Berge und Täler"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Wildpferde im Merfelder Bruch

ADFC Marl "Radtour vom 14.09.2023

Eine 80 km lange, schwere Fahrradtour "Wildpferde im Merfelder Bruch"

Tourenleiterin: Heike Kather

Nach Hünxe

ADFC Marl "Radtour vom 30.10.2022"

Eine 65 km lange, schwere Fahrradtour nach "Hünxe"

Tourenleiterin: Heike Kather

Muttertagsrunde nach Norden

ADFC Marl "Radtour vom 08.05.2022"

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour " Muttertagsrunde nach Norden"

Tourenleiterin: Heike Kather

https://marl.adfc.de/artikel/adfc-marl-radtour-vom-09102021-1-1

Bleiben Sie in Kontakt