Nordstern

ehemaligen Zeche Nordstern in Gelsenkirchen © H. Kather & B. Papenfuß

ADFC Marl "Radtour vom 16.10.2021"

Eine 50 km lange, mittelschwere Halbtagestour zum "Nordsternpark"

Tourenleiterin: Heike Kather

Radtourenbericht von der Halbtagestour zum „Nordsternpark“

Es ist noch einmal ein sonniger Tag, an dem wir, 9 Radler*Innen, Richtung Süden aufbrechen.

Zunächst führt uns der Weg durch Frentrop Richtung Polsum und dort am Ortsrand entlang nach Hassel. Von der Wasserburg Lüttinghof aus radeln wir über Scholven an den Halden vorbei nach Gladbeck und dort durch den Nordpark. Anschließend gelangen wir durchs Zentrum am Rathaus vorbei auch in den Wittringer Schlosspark und fahren am Schloss vorbei.

Danach geht es durchs Grüne, vorbei am Hotel Van der Valk, über die A2 und um die Halden Graf Moltke, Mottbruch und 22 herum. Wir passieren den Zufahrtsweg zu Willi (Ente) Lippens Restaurant „Ich danke Sie“. Ein Teil des Emscherweges in Essen-Karnap ist noch Baustelle und somit unbefahrbar. Daher müssen wir noch an der Arenbergstraße einen miserablen Radweg (schmal und holprig) benutzen bevor wir durch den Emscherpark auf den Emscherradweg  gelangen, welcher uns schließlich zum Nordsternpark führt.

Nach einigen Erläuterungen zum Werdegang von Zeche und Park fahren wir zum Nordsternturm und legen in Heiners Biergarten, welcher auch im Oktober noch bei schönem Wetter geöffnet hat, eine Stärkungspause ein.

Danach gibt es noch eine kleine Parkrunde Richtung Kinderland. Dieses ist jedoch heute zu gut besucht, sodass wir nicht direkt dorthin fahren, sondern die Runde über Kanal und Emscher wieder Richtung „Herkules“ beenden.

Der Rückweg führt uns zunächst ein Stück durch Horst, über einen großen leeren Park- und Rangierplatz von Ruhr-Öl und dann auf einem unbefestigten Weg am Friedhof Horst-Süd und Golfplatz vorbei.

Hiernach geht es ein Stück am Kärntner Ring entlang Richtung Hugo-Trasse. Leider ist auch diese zurzeit an vielen Stellen Großbaustelle, sodass wir sie nur ein kurzes Stück benutzen können.

Unsere Alternative führt dann an der Veltins-Arena vorbei zum Berger See und Schloss Berge.

Die Schalker Mannschaft hat glücklicherweise bereits am Vortag gespielt, sodass es sich hier gut radeln lässt.  Am Schloss Berge findet allerdings mal wieder eine Hochzeit statt (ein „Déjà-vu“).

Nun queren wir die Cranger und später die Resser Straße  und fahren durch den Westerholter Wald, Westerholt und Telgenbusch zurück nach Marl.

Die vielen Baustellen und Umleitungen auf der angedachten Strecke haben mich während der Vorplanung zwar fast zur Verzweiflung gebracht. Zu guter Letzt ist die Tour dennoch recht ordentlich geworden und es hat wieder viel Spaß gemacht mit einer so tollen, zuverlässigen und freundlichen Gruppe zu radeln.

Text: Heike Kather

Bilder: Heike Kather & Bernd Papenfuß

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Zeche Consolidation

ADFC Marl "Radtour vom 05.02.2023"

Eine 50 km lange, mittelschwere Fahrradtour zur "Zeche Consolidation"

Tourenleiterin: Heike Kather

Zum Bernepark

ADFC Marl "Radtour vom 06.05.2023

Eine 60 km lange, schwere Fahrradtour zum "Bernepark"

Tourenleiterin: Heike Kather

Radlergruppe vor den Diffusoren der Lüfteranlage am Schacht des früheren Steinkohlenbergwerks Schlägel und Eisen

ADFC Marl "Radtour vom 23.02.2023"

Eine 26 km lange, leichte Feierabend-Tour "zur Zeche Schlägel und Eisen"

Tourenleitung: Horst Sablotny

Andres Ziegenkäserei

Tourenbericht vom 17.02.2024 Ziegenkäserei, Tourenleiterin Heike Kather

Eine 40 km lange, mittelschwere Radtour zu „Andres Ziegenkäserei“

Tourenleiterin: Heike Kather

Rund um den See

ADFC Marl "Radtour vom 12.04.2022

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour zum "Halterner Stausee"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Krudenburg

ADFC Marl "Radtour vom 26.11.2022"

Eine 60 km lange, mittelschwere Fahrradtour nach "Krudenburg"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Gasometer Oberhausen

ADFC Marl "Radtour vom 15.11.2022"

Eine 75 km lange, schwere Fahrradtour zum "Gasometer Oberhausen"

Tourenleitung: Horst Sablotny

Anradeln

ADFC Marl "Radtour vom 27.01.2023

Eine 60 km lange, mittelschwere Fahrradtour das "Anradeln in 2023"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Zur Dampfe

ADFC Marl "Radtour vom 27.08.2022"

Eine 95 km lange, sportliche Fahrradtour zur "Dampfe"

Tourenleiterin: Heike Kather

https://marl.adfc.de/artikel/adfc-marl-radtour-vom-09102021-1

Bleiben Sie in Kontakt