Stadtradeln - Anradeln

Stadtradeln - Anradeln © H. Kather & B. Papenfuß

ADFC Marl "Radtour vom 03.09.2023

Eine 50 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Stadtradeln Anradeln"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Tourenbericht von der Radtour "Stadtradeln Anradeln"

Nach den vielen Regentagen der letzten Zeit zeigt sich das Wetter heute warm und trocken wie bestellt zum ersten Tag der Aktion Stadtradeln. Bernd hat bewusst eine schöne Runde durch Wälder und Wiesen mit wenig Autoverkehr ausgewählt, damit auch eine große Gruppe entspannt radeln kann. Letztendlich sind es zwar nicht so viele Teilnehmer, dafür können alle die Tour bei netten Gesprächen locker genießen. Einige Vertreter der Stadt sind ebenfalls erschienen, um erste Kilometer in netter Gesellschaft zu sammeln.

Nachdem die Informationen und ein Pressefoto erledigt sind, kann es losgehen. Zunächst radeln wir in Richtung Wesel-Datteln-Kanal und überqueren diesen auf der Straße Am Kanal. Nun geht der Weg zwischen Lippe und Kanal weiter bis wir in Hervest-Dorsten auf der ehemaligen Eisenbahnbrücke auch die Lippe überqueren. Die Brücke Buerer Straße ist ja für längere Zeit komplett gesperrt. Somit radeln wir auf dem Lippedeich zu Hervester Dorfkern zurück und von dort auf Nebenstraßen zum Hervester Bruch. Freundlicherweise lassen sich am Aussichtspunkt  auch etliche Störche beobachten. Sie fliegen hintereinander den Horst an und begrüßen sich mit Schnabel-Geklapper. Weniger kooperativ zeigen sich später die Wasserbüffel. Statt in ihrer Suhle am Zaun zu chillen weiden sie fast außer Sichtweite.

Wir radeln weiter am Rand von Dorsten-Holsterhausen vorbei in Richtung Deuten. In der Üfter Mark lässt es sich wunderbar entspannt fahren. Nun wenden wir uns in Richtung Osten auf Wulfen zu. Es geht durchs Wiesental, nördlich an Barkenberg vorbei. Schließlich streifen wir noch Lippramsdorf, überqueren wiederum Lippe und Kanal, um wieder zurück nach Marl zu gelangen. Dank ausreichend Pausen konnten alle Mitradler*Innen letztendlich die Tour stressfrei mitfahren und es gab weder Pannen noch andere Zwischenfälle.

Text: Heike Kather

Fotos: H. Kather & B. Papenfuß

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Krudenburg

ADFC Marl "Radtour vom 26.11.2022"

Eine 60 km lange, mittelschwere Fahrradtour nach "Krudenburg"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

Zeche Pluto

ADFC Marl "Radtour vom 12.03.2022"

Eine 50 km lange, mittelschwere Fahrradtour "zur Zeche Pluto"

Tourenleiterin: Heike Kather

Die Wasserburg Vischering in Lüdinghausen

Tourenbericht vom 11.06.2024 Burg Vischering

Eine 80 km lange, schwere Radtour zur „Burg Vischering“

Tourenleiterin: Heike Kather

ADFC Marl "Radtour vom 04.09.2021"

Eine 45 km mittelschwere Halbtagestour "Die Schlösserrunde"

Tourenleiterin: Heike Kather

Parade Heimatverein zum Maibökendag

Tourenbericht vom 21.04.2024 "Maibökendag"

Eine 60 km lange, mittelschwere Radtour zum „Maibökendag“

Tourenleiterin: Heike Kather

Andres Ziegenkäserei

Tourenbericht vom 17.02.2024 Ziegenkäserei, Tourenleiterin Heike Kather

Eine 40 km lange, mittelschwere Radtour zu „Andres Ziegenkäserei“

Tourenleiterin: Heike Kather

Schloss Wittringen

ADFC Marl "Radtour vom 27.02.2022"

Eine 45 km lange, mittelschwere Fahrradtour "zum Schloss Wittringen"

Tourenleiterin: Heike Kather

ehem. Zeche Ewald

ADFC Marl "Radtour vom 09.08.2022"

Eine 34 km lange, leichte bis mittelschwere Fahrradtour "Feierabendtour"

Tourenleiter: Horst Sablotny

Napoleonsweg

ADFC Marl "Radtour vom 26.02.2022

Eine 50 km lange, mittelschwere Fahrradtour "Napoleonsweg"

Tourenleiter: Bernd Papenfuß

https://marl.adfc.de/artikel/adfc-marl-radtour-vom-03092023

Bleiben Sie in Kontakt